Kunst Baustellen (2009-2014)


 

Kunst Baustelle " Polnisch-Dänisch-Deutsch, Medien und Performance 2012 "

Kunst Baustelle " Klang Kunst ", 2011

Kunst Baustelle " Kultur ", 2010
Kunst Baustelle " Mikro Makro ", Polnisch-Deutsches Projekt 2010
Kunst Baustelle " Leben ", 2009

 

2014 wurde die "Kunst Baustellen" Reihe als eigenständiges, von uns organisiertes Projekt abgeschlossen.
Das Konzept war gebunden an die Nutzung großflächiger  (wenigstens 350 qm) temporärer Räume, die im Verlauf der Veränderungen im Flensburger Stadtteil Neustadt (Sanierungsgebiet)  zur Verfügung standen.

 

Das war im Jahr 2009 die "Zeughaushalle", die in der Zwischenzeit verkauft ist. In den Jahren danach war es die leerstehende "Alte Schule/KKI" in der Duburgerstraße 14, die 2014 ebenfalls nicht mehr zur Verfügung stand.
Weitere zusätzlich bzw. parallel genutzte Räume, wie z.B. die "Alte Deutsche Bank" sind allein zu klein für Kunst Baustellen. Auch die Alte Deutsche Bank ist in der Zwischenzeit geschlossen.


Die Kunst Baustellen von 2009 bis 2014  waren für Flensburg  wichtige  Pionierprojekte, Versuchs- und Freiräume, sowohl für die Entwicklung und Weiterentwicklung der regionalen Kunstszene als auch  für internationale Projekte z.B. mit polnischen Künstlern.
Künstlerische Genres wie  Klangkunst, Elektronische Musik, Performance, Video- und Audiokunst wurden durch diese Projekte in Flensburg initiiert und etabliert.

Seit 2013 verzichtete der Verein dann  auf eigenständige Kunst Baustellen und verwendete die dafür vorgesehenen Fördergelder für die Initiierung von Start Up Projekten wie