Wer Tickets im Vorverkauf erwirbt, hilft uns enorm zu planen.

Deine  bestellten  und bezahlten Tickets werden an der Abendkasse zurück gelegt. Wir versenden sie nicht mehr.
Du bekommst eine Bestätigung deiner Bestellung per Mail. 
Alle von uns eingeladenen Bands bekommen eine Gage gemäß den Regeln der deutschen Jazz-Union.
Bestellen ist immer bis zur letzten Sekunde möglich, solange nicht der Ausverkauf angezeigt wird.

Überweisen

Momentan kann man Tickets nur per Banküberweisung kaufen. Das dauert nicht länger als mit einem der Bezahldienste.
Unsere Daten werden in deinem Bankaccount automatisch gespeichert. 


-Gerade: Auszeichnung mit dem Solistinnen Award (Drums) des jungen deutschen Jazzpreises -

LiWiQ Lisa Wilhelm Quartett

06.04.23 um 20 Uhr im ex-Sultanmarkt

15,00 €

  • Nur noch begrenzte Anzahl vorhanden

 

Lisa Wilhelm, kürzlich mit dem Solist*innen Preis des Jungen Deutschen Jazzpreises ausgezeichnet, teilte sich bereits als Mitglied der Elbphilharmonie Jazz Academy die Bühne mit Größen wie Theo Croker, Melissa Aldana und Yaron Herman, ist jedoch nicht nur in Sachen Jazz vielseitig interessiert. Sie hat auch eine Passion für Pop-Musik, was in den schönen verfänglichen Melodien ihres Quartetts gelegentlich auch durchkommt.

 ‍


Gegründet hat die auch in Stockholm und Lissabon ausgebildete Schlagzeugerin Lisa Wilhelm ihr Quartett 2020 an der Musikhochschule Stuttgart, gleich mit dem Ziel, einen besonderen, einen eigenen Sound zu finden.

 

Die Zeiten, in denen sich Schlagzeug-spielende Bandleader und Bandleaderinnen unangenehm in den Vordergrund trommelten, sind vorbei. Die junge Stuttgarterin Lisa Wilhelm, gehört einer Generation an, die Gruppen-tauglich und dienlich denkt, die sensibel aus dem Hintergrund heraus führt. Die Musik auf dem Debüt-Album ihres Quartetts löst beim Zuhören ein Wechselbad der Gefühle aus und vermittelt zwischen Euphorie und Melancholie. Im Spannungsfeld zwischen diesen beiden emotionalen Polen passiert ungemein viel. Das Publikum bleibt gefangen, wenn sich Lisa Wilhelm und ihre drei Mitstreiter vom Hochgefühl in Richtung Wehmut und zurück bewegen.


Jazz und Kunst  Superereignis im Flensburger ex-Sultanmarkt


Seiltanzen

Jazz Vielleichzt Jazz Kunstprojekt 

20,00 €

  • verfügbar

Die aus Damaskus stammende Sängerin und Grammy Preisträgerin Dima Orsho und die Hamburger Saxophonistin Anna-Lena Schabel (Echo Jazz Sax) ergänzen an diesem Wochenende das junge Trio Seiltanzen zu einer kammermusikalischen Besetzung aus zwei Stimmen, zwei Saxophonen und Kontrabass. Der Abend reflektiert einen inneren Prozess der Befreiung und des Umsturzes. Die eigens für den Anlass entstandene Komposition mischt sich mit Texten der US-amerikanischen Konzeptkünstlerin Jenny Holzer. Über Live-Overheadprojektionen von Katrin Bethge weitet sich der Dialog der Künstlerinnen von der auditiven auf die visuelle Ebene aus.


Sensation  - Jetzt bei uns im extra-ex-S-Format  - Girls in Airports

Girls in Airports Special ex-Sultanmarkt Edition

Sehr besonderes Konzert in großer Nähe zur Band. 

25,00 €

  • verfügbar

Girls in Airports sind eine Weltband aus Kopenhagen, die leicht große Hallen füllen kann.   Sie kommen im ex-Sultanmarkt in kompletter Besetzung und  einem ausgesuchten Programm für den ex-S. in eine Liveatmosphäre, die für sie nach Jahren des großen Erfolgs wieder neu und besonders ist. Ein wunderbare Band-Zusage für einen außergewöhnlichen  Abend. 




Suchen mit Google