Solo Piano

Vielen vielen Dank für die Unterstützung bisher ......

Wir freuen uns sooooo über die Unterstützung ! 
Bitte weiterhin Karten kaufen. Auch wenn es noch dauert, unsere Konzerte sind ohnehin immer im Herbst/Winter gewesen. Wir bleiben dran.
Und wir melden uns. 


Solo Piano in Flensburg  am Abgrund ?    Nein!

Die Förderung war der sichere Fels in der Brandung. Die Arbeit auf das Ehrenamt zu übertragen ist ja völlig normal und letztendlich auch Sinn der Sache. Wenn aber zur Arbeit auch noch das komplette finanzielle Risiko kommt, dann wird es eng. Sehr eng. Von Ehrenamtlern verlangen, was noch nicht mal von "Profis" eingefordert wird ? Geht gar nicht!

An diesem Punkt stehen wir aber leider gerade.

Das lässt sich nur ändern, indem die Menschen, die auch weiterhin diese erstklassigen Konzerte erleben wollen und/oder dieses Projekt für einen relevanten Bestandteil der Flensburger Kultur halten,  helfen.

Wie ?  So:

 

Die Karte ins Blaue


Upgrade: Zwischenzeitlich wurde uns mitgeteilt, dass das Aussetzen der Förderung der Corona Krise geschuldet sei, weil man mehr auf digitale und aktuelle Projekte gesetzt hat.
Nun ja, ein erstklassiger  Live Stream in hoher Qualität wäre für uns machbar gewesen.  

Kein Mensch weiß, was nächstes Jahr ist und welche aktuelle Krise ( vielleicht eine Haushaltskrise?) dann alles aufwirbelt.
Darum bleiben wir bei unserem Aufruf! Sicher ist sicher!



Tuomas A. Turunen am wunderbaren Blüthner Flügel  -  "Solo Piano" in Flensburg  ( Foto: Tilman Köneke)
Tuomas A. Turunen am wunderbaren Blüthner Flügel - "Solo Piano" in Flensburg ( Foto: Tilman Köneke)

Wir weisen darauf hin, dass viele Fotos auf dieser Webseite vor der Corona Krise entstanden sind. Betrachten Sie diese als eine Erinnerung an eine vergangene Zeit und als eine Hoffnung für die Zukunft.