Interview mit der "Katzenkünstlerin"

Die "Katzenkünstlerin" könnte man vielleicht als die Mutter aller Street Art in Flensburg bezeichnen.  Ihre Fassadenkunst lenkte den Blick der Norderstraße - Touristen von den Schuhen oben zu den Katzen unten. Sie schenkte der Straße ein besonderes Flair. Nach und nach wandert sie und ihre Kunst auch in andere Stadtteile ein. Auch in die Flensburger Neustadt und zuletzt in die Stadtmitte in den Käthe Lasen Hof. In anderen Städten ist sie ohnehin aktiv, dort ist sie aber nicht als "Katzenkünstlerin" bekannt.
Im nachfolgenden  Interview erzählt sie von sich und ihrer Kunst und wie sie damit umgeht, dass viele von ihrer Kunst profitierten, sie selbst eher nicht.  Das Interview ist roh, also ohne Musik und TamTam (wegen der Gema Gebühren). Dafür liegt der Infogehalt bei 100%.


Neustadt, Werftstraße
Neustadt, Werftstraße
Flensburg, Nordertor
Flensburg, Nordertor